Landesamt für Gesundheit und Soziales Rostock

LAGUS Schwerin

LAGUS Neubrandenburg

LAGUS Stralsund

Naturheilpraxis LOT

RSAG - Rostocker Strassenbahn AG

Volkshochschule Güstrow

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Nordex Energy GmbH

Amtsgericht Rostock

Stadtverwaltung Rostock

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

Gesundheitsamt Rostock

Oberlandesgericht Rostock

Generalzolldirektion Abteilung Rostock

Thyssen und Krupp

TRW Laage

Referenz des Amtes für Gesundheit und Soziales in Rostock:

Gesundheit für die Augen – Fortbildung für unsere Beschäftigten

Die Augengesundheit erhält einen immer höheren Stellenwert nicht zuletzt dadurch, dass die alltägliche Arbeit in vielen Bereichen fast ausschließlich am Computer-Bildschirm stattfindet.

Das gilt auch für die Beschäftigten im Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern.

Mithilfe der Augenschule-Rostock hat die Behörde deshalb ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein „Augenseminar“ angeboten.

Zu den Inhalten gehörten beispielsweise neben Erläuterungen zu Aufbau und Funktionsweise des Auges Maßnahmen zur Gesunderhaltung, Übungen für die Bildschirmarbeit sowie Ernährungstipps insbesondere für die Augen.

Wie groß der Bedarf an einer solchen Fortbildung ist, zeigte sich daran, dass innerhalb kürzester Zeit alle Plätze für die erste Veranstaltung dieser Art ausgebucht waren, sodass weitere Termine vereinbart wurden. Das Seminar fand an zwei Tagen für je zwei Stunden statt. Dies hat die Entscheidung für die Teilnahme erleichtert, weil kein ganzer Arbeitstag für das Thema beansprucht wurde und weil so die Möglichkeit bestand, nach Teil 1 das Gelernte zu rekapitulieren und Fragen in den zweiten Teil der Fortbildung mitzubringen.

Das Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Blick auf die Inhalte, die Vortragsweise, die gute Mischung aus Theorie und Praxis, das Skript zum Nachlesen sowie die Möglichkeiten der Einbindung des Gelernten in den Arbeitsalltag war durchweg sehr positiv. Für die Organisatoren auf Seiten unserer Behörde war außerdem die Zusammenarbeit mit den Referentinnen sehr verlässlich und angenehm.

Dr. Heiko Will

Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern Erich-Schlesinger-Straße 35, 18059 Rostock, Tel. 0381 / 331 59000, Fax: 0381 / 331 59045 E-Mail: poststelle.zentral@lagus.mv-regierung.de Internet: www.lagus.mv-regierung.de 

Heilkundezentrum

Dehmelstrasse 23

18055 Rostock

augenschule@lot-rostock.de